Unternehmen strategisch
in die Zukunft führen 4.0
Unternehmen strategisch
in die Zukunft führen 4.0
Werden Sie zum Magneten für exzellente Geschäftspartner und Fachkräfte
6 Monate intensivste persönliche Betreuung für Sie und Ihren Führungskreis
Wir unterstützen Sie dabei, zusammen mit Ihrem Führungskreis Ihren Betrieb zukunftsfit aufzustellen
  • "Ich habe volle Auftragsbücher aber zuwenige Mitarbeiter, die unsere Aufträge abarbeiten.“
    Gerade die engagierten Mitarbeitenden stellen heute völlig andere Anforderungen als noch vor Jahren.
    Mit erprobten Lösungen arbeiten Interessierte gerne bei Ihnen. So garantieren Sie den Fortbestand Ihres Unternehmens.
  • "Wie können wir unsere Stärken für uns und unser Unternehmen noch besser nutzen?"
    Sie erfahren, wie Sie gemeinsam wachsen und jede einzelne Führungskraft ihre Stärken einsetzt. Sie bündeln alle Kräfte projektbezogen. Die Wünsche der Kunden stehen im Mittelpunkt. Das beflügelt die Stimmung in Ihrem Haus.
  • „Wir kommen nicht an die Lieferanten heran, Rohstoffe fehlen, Was jetzt?“
    Gemeinsam identifizieren wir alle Einflussfaktoren. Dadurch wird Ihnen klar, worauf Sie achten müssen und wie Sie handeln können. 
  • „Die wenigen Mitarbeiter, die kommen, sind bald wieder weg. Und jetzt?
    Sie schaffen Chancen für engagierte Mitarbeiter, die nicht nur effizient, sondern auch effektiv arbeiten. So entstehen Innovationen und Sie gewinnen Zeit für sich und Ihre Familie.
und kostenloses Erstgespräch sichern
  • „Einträgliche Geschäftsfelder sind weggebrochen. Das wollen wir nicht mehr erleben.“
    Erkennen Sie entspannt einträgliche Geschäftsfelder, egal ob in Europa, den USA oder in Asien. Das verschafft Ihnen Wettbewerbsvorteile.
Werden Sie zum Magneten für exzellente Geschäftspartner und Fachkräfte
6 Monate intensivste persönliche Betreuung für Sie und Ihren Führungskreis
Wir unterstützen Sie dabei, zusammen mit Ihrem Führungskreis Ihren Betrieb zukunftsfit aufzustellen
  • "Ich habe volle Auftragsbücher aber zuwenige Mitarbeiter, die unsere Aufträge abarbeiten.“
    Gerade die engagierten Mitarbeitenden stellen heute völlig andere Anforderungen als noch vor Jahren.
    Mit erprobten Lösungen arbeiten Interessierte gerne bei Ihnen. So garantieren Sie den Fortbestand Ihres Unternehmens.
  • "Wie können wir unsere Stärken für uns und unser Unternehmen noch besser nutzen?"
    Sie erfahren, wie Sie gemeinsam wachsen und jede einzelne Führungskraft ihre Stärken einsetzt. Sie bündeln alle Kräfte projektbezogen. Die Wünsche der Kunden stehen im Mittelpunkt. Das beflügelt die Stimmung in Ihrem Haus. Neue Mitarbeiter kommen gerne zu Ihnen.
  • „Wir kommen nicht an die Lieferanten heran, Rohstoffe fehlen, Was jetzt?“
    Gemeinsam identifizieren wir alle Einflussfaktoren. Dadurch wird Ihnen klar, worauf Sie achten müssen und wie Sie handeln können. 
  • „Die wenigen Mitarbeiter, die kommen, sind bald wieder weg. Und jetzt?
    Sie schaffen Chancen für engagierte Mitarbeiter, die nicht nur effizient, sondern auch effektiv arbeiten. So entstehen Innovationen und Sie gewinnen Zeit für sich und Ihre Familie.
  • „Einträgliche Geschäftsfelder sind weggebrochen. Das wollen wir nicht mehr erleben.“
    Erkennen Sie entspannt einträgliche Geschäftsfelder, egal ob in Europa, den USA oder in Asien. Das verschafft Ihnen Wettbewerbsvorteile.
und kostenloses Erstgespräch sichern
7 Irrglauben, die Sie davon abhalten, Ihr Unternehmen zukunftsfit zu gestalten und zum Magneten für zuverlässige Geschäftspartner zu werden
1. "Ich überblicke doch nie, was alles von außen auf unser Unternehmen einwirkt, warum Lieferanten auslassen und Rohstoffe fehlen…“ 
Wir durchleuchten mit wissenschaftlich fundierten Methoden das äußere Umfeld Ihres Unternehmens. Gemeinsam listen wir alle Einflussfaktoren auf und beachten, wie sie auf Ihr Unternehmen einwirken. Dadurch wird Ihnen klar, worauf Sie achten müssen und wo Sie wie handeln können.  
2. "Ich kann die Einflüsse auf unser Unternehmen schwer einschätzen..."
Das ist auch nicht leicht. Immer öfter zerstören (disruptieren) branchenfremde junge Unternehmen – beispielsweise Start-ups – eine ganze Branche. Um zu beachten, ob Sie davon betroffen sein könnten, gibt es Anhaltspunkte.
Auch das Wegbrechen einzelner Geschäftsfelder kann man gezielt rechtzeitig erkennen und Ersatz suchen.
3. "Der Wettbewerb mit China, USA und auch in Europa wird immer herausfordernder.
    Was kann ich da tun? ..."

Die Chancen, den eigenen Platz in der Weltwirtschaft zu sehen, wachsen weil Sie sich einen besseren Überblick verschaffen können. Sie erkennen Ihren Handlungsbedarf und können agieren, nicht nur reagieren. Sie sehen die Chancen der Globalisierung für Ihr Unternehmen, aber auch die Risiken. Wo können Sie wachsen, wo und wie bauen Sie Beziehungen zu Lieferanten auf?
4. "Ich habe gerade volle Auftragsbücher aber keine Mitarbeiter, die die Aufträge abarbeiten. Ich muss schnell gute Mitarbeiter finden. Das kostet alle meine Zeit..."
Gerade die engagierten Mitarbeitenden stellen heute völlig andere Anforderungen als noch vor Jahren. Wenn Sie die kennen und anbieten, arbeiten Interessierte gerne mit. Nur das garantiert Ihnen den Fortbestand Ihres Unternehmens.
5. "Die Digitalisierung und der Klimawandel halten mich schon jetzt außer Atem. Da kann ich mich nicht auch noch um die Zukunft kümmern..."
Genau diese Themen wurden bisher immer aufgeschoben, darum fliegen sie uns jetzt umso heftiger um die Ohren. Noch länger wegschauen kann sich heute kein Unternehmen leisten, wenn es weiterhin am Markt bleiben will.
Eine Strategie, um zukunftsfit zu arbeiten, zeigt Ihnen Chancen auf, wie Sie mit dem Klimawandel Geld verdienen können und wie und wo Sie Ihre Digitalisierung vorantreiben.

6. "Alle reden von New Work und remote führen. Ich will das gar nicht hören. Wir machen einfach weiter wie bisher...."
Wenn Sie so handeln, kommen zwei große Gefahren auf Sie zu. Nur mit althergebrachten Methoden, können Sie die Kundenwünsche nicht schnell genug erfüllen und Ihre besten Mitarbeiter wandern ab zum Wettbewerb. Die wollen sich nämlich weiter entwickeln und zukunftsfit werden und bleiben.
7.  „Ich zieh die Digitalisierung einfach mit meinem IT-Beauftragte durch. Wenn alles implementiert ist, wird damit gearbeitet. Damit bin ich doch zukunftsfit, oder?...
Wenn Sie so vorgehen, verbrennen Sie viel Geld. Ihr einziger Fachexperte konzentriert sich auf die beste fachliche Lösung. Er weiß nicht, was Ihre MitarbeiterInnen brauchen, um schnell und zielorientiert die Wünsche der Kunden erfüllen zu können. Wenn die Vorgehensweisen und die Tools nicht passen, sind Ihre Leute frustriert. Das wirkt sich mit Sicherheit auf das Betriebsergebnis aus.
7 Irrglauben, die Sie davon abhalten, Ihr Unternehmen zukunftsfit zu gestalten und zum Magneten für zuverlässige Geschäftspartner zu werden
1. "Ich überblicke doch nie, was alles von außen auf unser Unternehmen einwirkt, warum Lieferanten auslassen und Rohstoffe fehlen…“ 
Wir durchleuchten mit wissenschaftlich fundierten Methoden das äußere Umfeld Ihres Unternehmens. Gemeinsam listen wir alle Einflussfaktoren auf und beachten, wie sie auf Ihr Unternehmen einwirken. Dadurch wird Ihnen klar, worauf Sie achten müssen und wo Sie wie handeln können.  
2. "Ich kann die Einflüsse auf unser Unternehmen schwer einschätzen..."
Das ist auch nicht leicht. Immer öfter zerstören (disruptieren) branchenfremde junge Unternehmen – beispielsweise Start-ups – eine ganze Branche. Um zu beachten, ob Sie davon betroffen sein könnten, gibt es Anhaltspunkte.
Auch das Wegbrechen einzelner Geschäftsfelder kann man gezielt rechtzeitig erkennen und Ersatz suchen.
3. "Der Wettbewerb mit China, USA und auch in Europa wird immer herausfordernder.
    Was kann ich da tun? ..."

Die Chancen, den eigenen Platz in der Weltwirtschaft zu sehen, wachsen weil Sie sich einen besseren Überblick verschaffen können. Sie erkennen Ihren Handlungsbedarf und können agieren, nicht nur reagieren. Sie sehen die Chancen der Globalisierung für Ihr Unternehmen, aber auch die Risiken. Wo können Sie wachsen, wo und wie bauen Sie Beziehungen zu Lieferanten auf?
4. "Ich habe gerade volle Auftragsbücher aber keine Mitarbeiter, die die Aufträge abarbeiten. Ich muss schnell gute Mitarbeiter finden. Das kostet alle meine Zeit..."
Gerade die engagierten Mitarbeitenden stellen heute völlig andere Anforderungen als noch vor Jahren. Wenn Sie die kennen und anbieten, arbeiten Interessierte gerne mit. Nur das garantiert Ihnen den Fortbestand Ihres Unternehmens.
5. "Die Digitalisierung und der Klimawandel halten mich schon jetzt außer Atem. Da kann ich mich nicht auch noch um die Zukunft kümmern..."
Genau diese Themen wurden bisher immer aufgeschoben, darum fliegen sie uns jetzt umso heftiger um die Ohren. Noch länger wegschauen kann sich heute kein Unternehmen leisten, wenn es weiterhin am Markt bleiben will.
Eine Strategie, um zukunftsfit zu arbeiten, zeigt Ihnen Chancen auf, wie Sie mit dem Klimawandel Geld verdienen können und wie und wo Sie Ihre Digitalisierung vorantreiben.

6. "Alle reden von New Work und remote führen. Ich will das gar nicht hören. Wir machen einfach weiter wie bisher...."
Wenn Sie so handeln, kommen zwei große Gefahren auf Sie zu. Nur mit althergebrachten Methoden, können Sie die Kundenwünsche nicht schnell genug erfüllen und Ihre besten Mitarbeiter wandern ab zum Wettbewerb. Die wollen sich nämlich weiter entwickeln und zukunftsfit werden und bleiben.
7.  „Ich zieh die Digitalisierung einfach mit meinem IT-Beauftragte durch. Wenn alles implementiert ist, wird damit gearbeitet. Damit bin ich doch zukunftsfit, oder?...
Wenn Sie so vorgehen, verbrennen Sie viel Geld. Ihr einziger Fachexperte konzentriert sich auf die beste fachliche Lösung. Er weiß nicht, was Ihre MitarbeiterInnen brauchen, um schnell und zielorientiert die Wünsche der Kunden erfüllen zu können. Wenn die Vorgehensweisen und die Tools nicht passen, sind Ihre Leute frustriert. Das wirkt sich mit Sicherheit auf das Betriebsergebnis aus.
Bevor Sie noch mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Unternehmen zukunftsfit gestalten können, habe ich noch ein paar Fragen
  • Beschäftigen Sie sich seit Monaten damit, genau die richtigen Mitarbeiter zu suchen und zu finden?
    Sie haben es schon mit Anzeigen versucht, aber es meldet sich kaum jemand und wenn doch, sind meistens es die falschen Leute?
  • ​Sind Sie überzeugt davon, Ihre Mitarbeiter ausführlich mitgenommen zu haben bei der Digitalisierung, aber es klappt einfach nicht so, wie Sie es erwarten?
  • ​Sie haben erkannt, dass die Pandemie uns technologisch um 10 Jahre nach vor katapultiert hat, aber Sie wissen nicht genau, welchen Schritt Sie morgen setzen werden?
  • Sie wünschen sich, dass Ihre MitarbeiterInnen eigenverantwortlicher handeln und fragen sich immer wieder, warum das kaum passiert?
  • ​Sie wollen schneller erkennen, welche Innovationen bei Ihnen angesagt sind und welche nicht?
    Sie sehen sich immer wieder um, doch Sie können sich nicht entscheiden?
  • So viel Sie auch suchen, Zeitungen, Magazine und Nachrichtensendungen geben Ihnen nicht genug Aufschluss darüber, welchen nächsten Schritte morgen in Ihrem Unternehmen setzen sollen?
Trifft einer oder mehrere Punkte auf Sie zu?
Dann habe ich großartige Neuigkeiten.
Ich helfe Ihnen,
Ihr Unternehmen zukunftsfit zu gestalten.
und kostenloses Erstgespräch sichern
Bevor Sie noch mehr darüber erfahren, wie Sie Ihr Unternehmen zukunftsfit gestalten können, habe ich noch ein paar Fragen
  • Beschäftigen Sie sich seit Monaten damit, genau die richtigen Mitarbeiter zu suchen und zu finden?
    Sie haben es schon mit Anzeigen versucht, aber es meldet sich kaum jemand und wenn doch, sind meistens es die falschen Leute?
  • ​Sind Sie überzeugt davon, Ihre Mitarbeiter ausführlich mitgenommen zu haben bei der Digitalisierung, aber es klappt einfach nicht so, wie Sie es erwarten?
  • ​Sie haben erkannt, dass die Pandemie uns technologisch um 10 Jahre nach vor katapultiert hat, aber Sie wissen nicht genau, welchen Schritt Sie morgen setzen werden?
  • Sie wünschen sich, dass Ihre MitarbeiterInnen eigenverantwortlicher handeln und fragen sich immer wieder, warum das kaum passiert?
  • ​Sie wollen schneller erkennen, welche Innovationen bei Ihnen angesagt sind und welche nicht?
    Sie sehen sich immer wieder um, doch Sie können sich nicht entscheiden?
  • So viel Sie auch suchen, Zeitungen, Magazine und Nachrichtensendungen geben Ihnen nicht genug Aufschluss darüber, welchen nächsten Schritte morgen in Ihrem Unternehmen setzen sollen?
Trifft einer oder mehrere Punkte auf Sie zu?
Dann habe ich großartige Neuigkeiten.
Ich helfe Ihnen, Ihr Unternehmen zukunftsfit zu gestalten.
und kostenloses Erstgespräch sichern
Das sagen unsere Kunden
„Die wichtigste Erkenntnis war für mich, dass wir die Mitarbeiter in die digitale Transformation miteingebunden haben. Ich wundere mich heute noch, wie viel Zeit und Irrwege wir uns im Vergleich zu früher erspart haben.“
„Seit unserem Strategieprojekt arbeite mit Geschäftspartnern zusammen, die ich mir schon lange gewünscht habe, ich habe keine Sorge mehr vor wegbrechenden Geschäftsfeldern und Lieferengpässen. Dadurch habe ich mehr Planungssicherheit als je zuvor.“
 „Ich habe einen guten Überblick über die Reihenfolge der Schritte bei der Digitalisierung, meine Mitarbeiter treiben den Prozess engagiert voran.“
„Ich kann endlich meine Zeit frei einteilen, weil ich mich nicht mehr um die vielen Details selbst kümmern muss. Deshalb will ich viel mehr am Unternehmen arbeiten als dauernd mittendrinnen stehen.“
Seit wir uns unserer Stärken bewusst sind, bündeln wir sie projektbezogen. Der Erfolg gibt uns recht: Die Stimmung im Haus steckt an und wir freuen uns über steigende Umsätze.
Unternehmen strategisch in die Zukunft führen 4.0
Diesen bewährten Prozess gestalteten Edith Karl und Rudolf Pusterhofer bereits vor mehr als drei Jahrzehnten.
Gemeinsam mit ihren Kunden in 52 Branchen entwickelten sie ihn ständig weiter.
Bei dieser Arbeit gewannen unsere Kunden ihre Wunschkunden. Sie beendeten lange schwelende interne Konflikte,
indem sie Kommunikationsbarrieren auflösten und neue Methoden anwendeten.
Die Teams optimierten ihre Zusammenarbeit und bauten Beziehungen zu ihren Lieferanten auf. Dadurch erzielten sie höhere Erlöse.
Das Vorgehen ist daher für alle Branchen relevant. Die einzelnen Schritte ergänzen einander.
Sie zeigen auf, wie UnternehmerInnen und Top-Führungskräfte in volatilen Zeiten voller Ambivalenzen
ihr Unternehmensschiff erfolgreich durch stürmische Zeiten lenken können.

Unternehmen strategisch in die Zukunft führen 4.0
Der Prozess im Detail
Zukunfts-Mindset
Sie werden als kompetent wahrgenommen.

Sie können nur als unerschrockener Gestalter zum Leuchtturm Ihrer Branche werden.

Wir arbeiten zuerst an Ihren eigenen Vorstellungen, Ihren Wünschen und Zielen für Ihre Zukunft. Sie werden bisherige selbst auferlegte Grenzen gerne überschreiten. Konflikte sehen Sie bald als Stufen zum Erfolg. Daran werden Sie persönlich wachsen. Eventuellen Blockaden werden Sie nicht mehr bremsen können, so dass Ihre MitarbeiterInnen und Geschäftspartner Sie als kompetente und zuverlässige Persönlichkeit anerkennen.

Selbstbewusst treten Sie diesen Menschen gegenüber, gemeinsam erreichen Sie hoch gesteckte Ziele.

Ihr Unternehmen gestalten
Jetzt geht es darum, die Einflüsse auf Ihr Unternehmens zu meistern. Damit erreichen Sie Fokus und Flexibilität zugleich. Sie behalten Wettbewerber, Zulieferer, Regularien, um nur einige zu nennen, im Auge. Sie erkennen Veränderungen bereits, wenn sie entstehen und agieren unaufgeregt und kompetent.

Damit eilen Sie anderen weit voraus.
Potenziale erkennen
Mitarbeiter gewinnen und halten funktioniert heute anders als noch vor wenigen Jahren. Sie erfahren die neuesten Forschungsergebnisse und Hinweise dazu und adaptieren sie für Ihr Unternehmen. So schaffen Sie Raum für mehrere Generationen und setzen Teams bedarfsgerecht zusammen.

Diese Kultur in Ihrem Unternehmen beeinflusst Ihre Personalarbeit. Big Egos zerstören den Erfolg, Sie schaffen Platz für Team Player.

So erfüllen Sie Kundenaufträge schneller und kostengünstiger.
Gewinne steigern
Ihre Führungskräfte und ihre Mitarbeitenden schaffen die passenden Produkte und Dienstleistungen. Damit begeistern sie Bestandskunden und bauen Beziehungen zu neuen Käufern auf. Risikomodelle warnen vor Fehlschlägen. Sie positionieren sich immer noch klarer. Neue Möglichkeiten zu profitablen Geschäften laufen Ihnen weiter über den Weg.

Sie freuen sich über satte Gewinne.
Sie sind eine bekannte Größe
Sie setzen die genannten Schritte konsequent um und sind in kurzer Zeit ein noch begehrterer Geschäftspartner und weithin geschätzter Arbeitgeber. Auf dieser Basis sind Sie frei vom operationalen Geschehen. Entspannt vertiefen Sie die Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Endlich haben Sie auch genug Zeit für Ihre Hobbys, Ihre Familie und Freunde. Wenn Sie es wollen, läuft Ihr Business unabhängig von Ihnen.
Klicken Sie jetzt unten auf den Button 
und fragen Sie eine persönliche Zusammenarbeit an
und kostenloses Erstgespräch sichern
Das sagen unsere Kunden
„Die wichtigste Erkenntnis war für mich, dass wir die Mitarbeiter in die digitale Transformation miteingebunden haben. Ich wundere mich heute noch, wie viel Zeit und Irrwege wir uns im Vergleich zu früher erspart haben.“
„Seit unserem Strategieprojekt arbeite mit Geschäftspartnern zusammen, die ich mir schon lange gewünscht habe, ich habe keine Sorge mehr vor wegbrechenden Geschäftsfeldern und Lieferengpässen. Dadurch habe ich mehr Planungssicherheit als je zuvor.“
 „Ich habe einen guten Überblick über die Reihenfolge der Schritte bei der Digitalisierung, meine Mitarbeiter treiben den Prozess engagiert voran.“
„Ich kann endlich meine Zeit frei einteilen, weil ich mich nicht mehr um die vielen Details selbst kümmern muss. Deshalb will ich viel mehr am Unternehmen arbeiten als dauernd mittendrinnen stehen.“
Seit wir uns unserer Stärken bewusst sind, bündeln wir sie projektbezogen. Der Erfolg gibt uns recht: Die Stimmung im Haus steckt an und wir freuen uns über steigende Umsätze.
Unternehmen strategisch in die Zukunft führen 4.0
Diesen bewährten Prozess gestalteten Edith Karl und Rudolf Pusterhofer bereits vor mehr als drei Jahrzehnten.
Gemeinsam mit ihren Kunden in 52 Branchen entwickelten sie ihn ständig weiter.
Bei dieser Arbeit gewannen unsere Kunden ihre Wunschkunden. Sie beendeten lange schwelende interne Konflikte,
indem sie Kommunikationsbarrieren auflösten und neue Methoden anwendeten.
Die Teams optimierten ihre Zusammenarbeit und bauten Beziehungen zu ihren Lieferanten auf. Dadurch erzielten sie höhere Erlöse.
Das Vorgehen ist daher für alle Branchen relevant. Die einzelnen Schritte ergänzen einander.
Sie zeigen auf, wie UnternehmerInnen und Top-Führungskräfte in volatilen Zeiten voller Ambivalenzen
ihr Unternehmensschiff erfolgreich durch stürmische Zeiten lenken können.

Unternehmen strategisch in die Zukunft führen 4.0
Der Prozess im Detail
Zukunfts-Mindset
Sie werden als kompetent wahrgenommen.

Sie können nur als unerschrockener Gestalter zum Leuchtturm Ihrer Branche werden.

Wir arbeiten zuerst an Ihren eigenen Vorstellungen, Ihren Wünschen und Zielen für Ihre Zukunft. Sie werden bisherige selbst auferlegte Grenzen gerne überschreiten. Konflikte sehen Sie bald als Stufen zum Erfolg. Daran werden Sie persönlich wachsen. Eventuellen Blockaden werden Sie nicht mehr bremsen können, so dass Ihre MitarbeiterInnen und Geschäftspartner Sie als kompetente und zuverlässige Persönlichkeit anerkennen.

Selbstbewusst treten Sie diesen Menschen gegenüber, gemeinsam erreichen Sie hoch gesteckte Ziele.

Ihr Unternehmen gestalten
Jetzt geht es darum, die Einflüsse auf Ihr Unternehmens zu meistern. Damit erreichen Sie Fokus und Flexibilität zugleich. Sie behalten Wettbewerber, Zulieferer, Regularien, um nur einige zu nennen, im Auge. Sie erkennen Veränderungen bereits, wenn sie entstehen und agieren unaufgeregt und kompetent.

Damit eilen Sie anderen weit voraus.
Potenziale erkennen
Mitarbeiter gewinnen und halten funktioniert heute anders als noch vor wenigen Jahren. Sie erfahren die neuesten Forschungsergebnisse und Hinweise dazu und adaptieren sie für Ihr Unternehmen. So schaffen Sie Raum für mehrere Generationen und setzen Teams bedarfsgerecht zusammen.

Diese Kultur in Ihrem Unternehmen beeinflusst Ihre Personalarbeit. Big Egos zerstören den Erfolg, Sie schaffen Platz für Team Player.

So erfüllen Sie Kundenaufträge schneller und kostengünstiger.
Gewinne steigern
Ihre Führungskräfte und ihre Mitarbeitenden schaffen die passenden Produkte und Dienstleistungen. Damit begeistern sie Bestandskunden und bauen Beziehungen zu neuen Käufern auf. Risikomodelle warnen vor Fehlschlägen. Sie positionieren sich immer noch klarer. Neue Möglichkeiten zu profitablen Geschäften laufen Ihnen weiter über den Weg.

Sie freuen sich über satte Gewinne.
Sie sind eine bekannte Größe
Sie setzen die genannten Schritte konsequent um und sind in kurzer Zeit ein noch begehrterer Geschäftspartner und weithin geschätzter Arbeitgeber. Auf dieser Basis sind Sie frei vom operationalen Geschehen. Entspannt vertiefen Sie die Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

Endlich haben Sie auch genug Zeit für Ihre Hobbys, Ihre Familie und Freunde. Wenn Sie es wollen, läuft Ihr Business unabhängig von Ihnen.
Klicken Sie jetzt unten auf den Button 
und fragen Sie eine persönliche Zusammenarbeit an
und kostenloses Erstgespräch sichern
Warum Edith Karl?
Edith Karl - Europas 1. Mutexpertin, Veränderungscoach, Strategieberaterin
  • Sie arbeitet seit fünfunddreißig Jahren als Veränderungscoach, Strategieberaterin und Trainerin – in mehr als fünfzig Branchen. Handwerkliche Betriebe, Klein- und Mittelunternehmen, Kommunen, Spitäler, Weiterbildungsveranstalter und Konzerne zählen zu ihren Kunden.
  • Der demografische Wandel wird immer spürbarer. Daher ist es heute wichtiger als je zuvor, das Unternehmen mit gezielten Personalkonzepten zu unterstützen. Das optimiert die Zusammenarbeit unterschiedlicher Generationen. So verbindet sie das Wohl des Unternehmens mit den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So bekommen Unternehmen den Fachkräftemangel in den Griff.
  • Bei ihrer Arbeit in den Betrieben sammelte sie reichlich Erfahrungen im Umgang mit allen Fachbereichen und hierarchischen Ebenen. Dabei konzentriert sie sich immer auf die Wege zum Erfolg.
  • Gemeinsam mit Rudolf Pusterhofer hat sie über 100 Vorstandsetagen, Direktionen und GeschäftsführerInnen auditiert. In fachübergreifenden Gruppenaudits konnten immer wieder sechsstellige Eurobeträge eingespart werden. Aus diesen Audits entwickelten sie die 777 Top-Secret-Fragen zu Prozessgestaltung und Führen mit Ergebnissen.

    Wichtig ist Edith Karl in solchen Fällen, dass keine Schuldzuweisung passiert, sondern Möglichkeiten zu effizienterer Zusammenarbeit gefunden werden, die auch das Betriebsklima nachhaltig verbessern. Arbeitszeit ist schließlich Lebenszeit.
  • Sie arbeitet mit wissenschaftlich fundierten Methoden und ist mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik bestens vernetzt.
  • Für ihre AuftraggeberInnen ist sie gerne persönlich erreichbar.
  • Auszug aus der Kundenliste:
  • A. Schwarzl GmbH, Baxter BioScience, Blechtechnik Koller, Böhler Edelstahl GmbH & Co KG, Böhler Schweißtechnik Austria GmbH, Bussetti & Co GesmbH, Hitachi Medical Systems Europe, ÖBB Technische Services Österreichische, Heraklith GmbH Palfinger AG, Payer Elektroprodukte GmbH, Pewag Austria GmbH, Roche Diagnostics GmbH, Roto Frank Eisenwarenfabrik AG, SIMACEK Facility Management Group GmbH, Steirische Gas-Wärme GmbH, SCA GRAPHIC LAAKIRCHEN AG, Sappi Austria Produktions-GmbH & Co KG, Saubermacher Dienstleistungs AG, HTL Bulme Graz-Gösting, Teich Aktiengesellschaft, TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH, VAE AG, VAE Eisenbahnsysteme GmbH, VOEST-ALPINE Schienen GmbH, VOEST-ALPINE Stahl Linz GmbH, Winkelbauer GmbH
und kostenloses Erstgespräch sichern
Warum Edith Karl?
Edith Karl - Europas 1. Mutexpertin, Veränderungscoach, Strategieberaterin
  • Sie arbeitet seit fünfunddreißig Jahren als Veränderungscoach, Strategieberaterin und Trainerin – in mehr als fünfzig Branchen. Handwerkliche Betriebe, Klein- und Mittelunternehmen, Kommunen, Spitäler, Weiterbildungsveranstalter und Konzerne zählen zu ihren Kunden.
  • Der demografische Wandel wird immer spürbarer. Daher ist es heute wichtiger als je zuvor, das Unternehmen mit gezielten Personalkonzepten zu unterstützen. Das optimiert die Zusammenarbeit unterschiedlicher Generationen. So verbindet sie das Wohl des Unternehmens mit den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. So bekommen Unternehmen den Fachkräftemangel in den Griff.
  • Bei ihrer Arbeit in den Betrieben sammelte sie reichlich Erfahrungen im Umgang mit allen Fachbereichen und hierarchischen Ebenen. Dabei konzentriert sie sich immer auf die Wege zum Erfolg.
  • Gemeinsam mit Rudolf Pusterhofer hat sie über 100 Vorstandsetagen, Direktionen und GeschäftsführerInnen auditiert. In fachübergreifenden Gruppenaudits konnten immer wieder sechsstellige Eurobeträge eingespart werden. Aus diesen Audits entwickelten sie die 777 Top-Secret-Fragen zu Prozessgestaltung und Führen mit Ergebnissen.

    Wichtig ist Edith Karl in solchen Fällen, dass keine Schuldzuweisung passiert, sondern Möglichkeiten zu effizienterer Zusammenarbeit gefunden werden, die auch das Betriebsklima nachhaltig verbessern. Arbeitszeit ist schließlich Lebenszeit.
  • Sie arbeitet mit wissenschaftlich fundierten Methoden und ist mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik bestens vernetzt.
  • Für ihre AuftraggeberInnen ist sie gerne persönlich erreichbar.
  • Auszug aus der Kundenliste:
  • A. Schwarzl GmbH, Baxter BioScience, Blechtechnik Koller, Böhler Edelstahl GmbH & Co KG, Böhler Schweißtechnik Austria GmbH, Bussetti & Co GesmbH, Hitachi Medical Systems Europe, ÖBB Technische Services Österreichische, Heraklith GmbH Palfinger AG, Payer Elektroprodukte GmbH, Pewag Austria GmbH, Roche Diagnostics GmbH, Roto Frank Eisenwarenfabrik AG, SIMACEK Facility Management Group GmbH, Steirische Gas-Wärme GmbH, SCA GRAPHIC LAAKIRCHEN AG, Sappi Austria Produktions-GmbH & Co KG, Saubermacher Dienstleistungs AG, HTL Bulme Graz-Gösting, Teich Aktiengesellschaft, TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH, VAE AG, VAE Eisenbahnsysteme GmbH, VOEST-ALPINE Schienen GmbH, VOEST-ALPINE Stahl Linz GmbH, Winkelbauer GmbH
und kostenloses Erstgespräch sichern
Der Ablauf

Schritt 1: Termin sichern

Vereinbaren Sie jetzt ein Erstgespräch mit Edith Karl
und füllen Sie das Kontaktformular aus.

Schritt 2: Analysegespräch

Sie analysiert mit Ihnen Ihre aktuelle Situation und beantwortet alle Ihre Fragen zur Zusammenarbeit. 

Schritt 3: individueller Umsetzungsplan

Sie erhalten eine auf Ihre Situation angepasste Lösung für Ihre  krisensichere Strategie und [Remote]Führen

Klicken Sie jetzt unten auf den Button 
und fragen Sie eine persönliche Zusammenarbeit an
und kostenloses Erstgespräch sichern
Impressum | Datenschutz
Copyright © 2021 Alle Rechte reserviert.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way.
FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.
Impressum | Datenschutz
Copyright © 2021 Alle Rechte reserviert.

This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way.
FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.